Pfadfinder (Ehrenamt)

10 Jahre lang habe ich in der Pfadfindergruppe Hollabrunn Kindern und Jugendlichen sinnvolle Freizeit gestaltet – in wöchentlichen Heimstunden, Lagern und bei Veranstaltungen. Die Arbeit mit Jugendlichen, die ja bekannterweise nicht besonders leicht zufriedenzustellen sind, war immer sehr herausfordernd und gleichzeitig wunderbar erfüllend.
Veranstaltungen wie das Irish-Fest im Seminargarten (2000 bis 2008; 500-1000 erwachsene Besucher), das Spielefest im Wasserpark (2003-2010, 100-200 Kinder und Jugendliche), das Seifenkistenrennen (2005-heute; 700-1000 Besucher, 25-40 Starter), Jubiläumslager und -feste wurden von mir initiiert und/oder federführend mitorganisiert.

Weitere 10 Jahre habe ich mich der Jugendleiterausbildung gewidmet: Nach vielen Seminaren über Erwachsenenbildung bildete ich selbst im NÖ Landesverband der PPÖ Jugendleiter aus ganz NÖ aus und gab meine Erfahrungen weiter.
In dieser Zeit konnte ich auch eine Landesaktion für über 500 jugendliche Pfadfinder aus ganz NÖ mitorganisieren, ein Landeswochenendlager für etwa 100 Jugendliche auf die Beine stellen und bei unzähligen großen und kleinen Veranstaltungen und Lagern mal mit mehr, mal mit weniger Verantwortung mitwirken.

 

Mehr über die Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs